Drucken

Plattenspieler


DFA Dr. Feickert Analogue

DFA Dr. Feickert Analogue

DFA Dr. Feickert Analogue mit Sitz im baden-württembergischen March-Bucheim (Region Breisgau) ist eine der renommiertesten deutschen Laufwerks-Manufakturen. 2005 von Dr. Christian Feickert gegründet, ist das Unternehmen heute soetwas wie eine Instanz rund um die akurate Schallplatten-Wiedergabe. Zubehörprodukte wie die 'Protractor'-Schablone zur korrekten Montage von Tonarmen und Tonabnehmern oder das softwaregestützte Justagetool 'Adjust+' sind Eigenentwicklungen, die aus keinem 'Vinyl-Haushalt' mehr wegzudenken sind. hifi12a ist autorisierter Fachhändler von DFA Dr. Feickert Analogue.

Gold Note

Gold Note

GOLD NOTE aus dem toskanischen Montespertoli (Florenz) gibt es seit 2012. Das Team um den Gründer Maurizio Aterini entwickelt heute eine Reihe von hochwertigen Audiokomponenten in einem unverwechselbar eleganten Design.  

Rega

Rega

Das englische Unternehmen fertigt nicht nur seit über 30 Jahren exzellente Plattenspieler, sondern seit 1991 auch hervorragende Verstärker und seit 1996 erstklassige CD-Player. Für alle Gerätekategorien gilt gleichermassen kompromisslos die Firmenphilosophie: Maximale Qualität, Stabilität und Zuverlässigkeit zu einem absolut fairen Preis.

Soulines

Soulines

Soulines aus der serbischen Hauptstad Belgrad ist ein junges Unternehmen, das seinen Ursprung in der Optimierung und Neugestaltung von Plattenspielern anderer Hersteller hat. Aus diesen Wurzeln erwuchs schliesslich der Plan zur Herstellung von eigenen Produkten. So ist sukzessive eine Serie von vielbeachteten Geräten entstanden, die durch ihre Fertigungsqualität, Bedienerfreundlichkeit und ein aussergewöhnliches Design, vor allem jedoch durch ihre Wiedergabeeigenschaften voll überzeugen.

Thorens

Thorens

Die Geschichte der Fa. Thorens beginnt im Jahre 1883 in Sainte-Croix im Schweizer Jura, als Hermann Thorens die Firma ins Handelsregister eintragen lässt. Zweck des Unternehmens ist die Fabrikation von Musikdosen und Musikwerken. Im Jahr 1957 beginnt die Ära der Plattenspieler, die die Marke Thorens zu Weltruhm führt. In den 1990er Jahren leidet das Unternehmen, wie auch andere Produzenten von Plattenspielern, massiv unter dem Druck der CD. Heinz Rohrer, ein Schweizer Kaufmann, erwirbt die Markenrechte und wird zum Thorens-Eigentümer. Im April 2018 verkauft Rohrer die Firma aufgrund einer fehlenden Nachfolgeregelung an den früheren ELAC-Geschäftsführer Gunter Kürten. Am 1. Mai 2018 nimmt die neugegründete Thorens GmbH in Bergisch Gladbach den Geschäftsbetrieb auf. hifi12a ist autorisierter Thorens-Fachhändler.